Publikationen

Im Laufe der Zeit entstanden nicht nur Presseartikel, vorrangig für die RUNDSCHAU, sondern auch viele Bücher. Einige habe ich allein verfasst, andere mit Co-Autoren. Inhaltlich geht es um Traditionelles im Spreewald, wie Kahnbau, Geschichte der Gaststätten oder um überlieferte Kochrezepte. Alle sind reich mit meinen Fotos bebildert, wo es nicht ging, habe ich mich historischer Quellen bedient.

Eine Cover-Auswahl:

Zwei Büchlein tragen persönliche Züge:

„Heedekinder“ ist eine romanhafte Abhandlung meiner Familiengeschichte, die auf Tatsachen beruht.

„Vom Segen zum Fluch und zurück“ behandelt die Entwicklungsgeschichte wichtiger Kunststoffe – eine Aufarbeitung meiner Diplomarbeit an der Humboldt-Universität.

Zu allen Büchern

Jährlich erscheint ein Fotokalender Spreewald.

Meine Fotos werden gern zur Raumgestaltung genutzt. In Zusammenarbeit mit meinem regionalen Partner Ilja Melcher werden diese auf Leinwand, Alu-Dibond, auf Fototapete oder anderen Materialien gedruckt.

2 Kommentare

  1. Hallo Herr Becker,

    haben Sie auch Kinderbücher zu Märchen und vor allem Sagen im Spreewald publiziert?
    Falls nicht, hätte Sie ggf. Empfehlungen für mich?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.